DaWa 023 – Dann wird Bayern nervös

Kaum ist ein Damenwahl-Host aus dem Haus, tanzt der Verbliebene auf dem Tisch. Mit zwei Gästen, Martina und Gunnar, seziert Steffen die Spiele in Regensburg und gegen Freiburg auf das Genaueste! Dabei sind wir uns für keinen schlechten Witz zu schade - wir bei Damenwahl wissen eben, was die Hörer von uns erwarten! Als weitere Themen kommen unsere Neuverpflichtung Alexander Esswein und die Vertragsverlängerung von Mitchell Weiser auf den Tisch. Martina verrät uns, ob sie das neue Ausweichtrikot schon bestellt hat. PS: Ronald aus Moabit ist 'ne coole Socke!

On Air:

avatar Steffen
avatar Martina
avatar Gunnar

Keine Episode mehr verpassen!

4 Gedanken zu „DaWa 023 – Dann wird Bayern nervös

  1. @Gästewünsche:
    Hi Kette! Wir halten immer Ausschau nach potentiellen Gästen, haben uns allerdings einen erhöhten Schwierigkeitsgrad gesetzt, da wir die “Vor-Ort-Aufnahme” (also nicht über Skype o.ä.) als Voraussetzung bestimmt haben. Für den Taktik-Teil haben wir mittelfristig eine Idee – mal sehen, ob wir den Gast angefüttert bekommen.

    @Lankwitzer Micha
    Vielen Dank für die Blumen! Ich finde auch, dass Martina und Gunnar wie alte Hasen im Showgeschäft aufgelaufen sind 😉
    Hinsichtlich deiner Prognose: dein Wort in Fußballgottes Gehörgang!

    @Moabiter Hugenay
    Das Cisk haben wir noch nicht angetastet. Da warte ich selbstredend auf Monsieur Henry!

    Grüße an euch alle!
    Steffen

  2. Aus den angeschlossenen Funkhaeusern: Testreihe Podcatcher International.
    Overcast ist in der Tat schneller. Danke fuer den Tip Steffen. Overcast hat sich gestern um 22:28 (7:28 bei euch) bei mir gemeldet. Und der iPhone Pod catcher erst vor einer Minute um 3:19 eurer Zeit.

    Coole edelmanlose Folge diesmal. Die Daenemak folge war auch sehr schoen. Klasse, dass ihr euch nicht von den Heulsusen anstecken lasst. Weltbeherrschung als Mindestziel, aber bitte keine Erfolgsfans in Stadion…

    Mein Gastwuensche nochmal: Der Kollegen von Einlaufkinder waere super und Tobi Escher. Mit Escher waere eine bischen Taktik cool zum thema. Wo wollte Dardia hin: Vertikaler Fussball. Und was ist jetzt moeglich, nachdem wesentliche Teile um diese Plan umzusetzen nicht verpflichtet werden konnten (schneller Stuermer, schneller und torgefaehrlicher Aussenbahnspieler). In Freiburg gab es mal viel Altes aber teilweise besser zuende gespielt als gegen Ende der Rueckrunde. Anonsten ist es och egal. Rock on.

  3. Saubere Folge. Die Gäste und der Gastgeber kompetent wie immer. Gunnar und Martina absolut podcast-/radiotauglich. 🙂
    Prognose: wenn Duda und Allan einschlagen werden wir Achter, leider auch hinter dem HIV und Kölle.
    Gruß aus Lankwitz.
    Ha Ho He

  4. Fragt doch mal bei dem guten Robert an ob er noch mehr von dem guten Cisk vorrätig hat 😀
    Ansonsten wie immer super Unterhaltung!
    mfg, ein weiterer Moabiter der seit 10 Jahren von einem weiteren Cisk träumt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.