DaWa 122 – Der fahrende Ritter

Was haben wir Paderborn am Nasenring durch die Arena geführt, fein filetiert, sauber zerlegt, und dann mit 2:1 rüde nach Hause geschickt. Oder so...

Nun ja, zumindest das Ergebnis stimmt. Das Spiel hingegen war eine einzige Enttäuschung. Ängstlich, uninspiriert und ohne Ideen präsentierten sich unsere Helden in Blau und Weiß gegen die Gäste aus Paderborn. Die Gründe für diese müde Darbietung besprechen wir mit Peter Kaebe, Ostkurvengänger und hoffnungsvoller Freizeitligakicker, und Dominik Bardow von der Berliner Morgenpost.

Zwischendurch schweifen wir ab.

Links

On Air:

avatar Henry
avatar Steffen
avatar Peter Kaebe
avatar Dominik Bardow

Keine Episode mehr verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.