DaWa 093 – Einmal Schlaraffenland und zurück

Schön war sie, die kurze Reise durch das Schlaraffenland, welche die Herthaner nach dem Heimsieg gegen Mönchengladbach erleben durften. Genauso hart war dann aber auch der Aufschlag in der Realität nach dem Auswärtsspiel in Bremen. Hertha bleibt eben Hertha – und die Unberechenbarkeit unserer blau-weißen Götter ist dann eben auch Markenzeichen des Vereins. Nimm das, Agentur!

DaWa 047 – Na und?!

Wieder mal was Neues. Wir sprechen vor, während und nach dem Spiel in Gladbach. Über das Spiel gegen Hoffenheim und das Spiel gegen die Borussia. Eine Sondererwähnung geht an Jordan Torunarigha. Außerdem dreht es sich um die Stadionfrage. Olympia- oder Brandenburgpark?

DaWa 030 – Von Hünen und Hacktätcheli

Ein neuer Gast in der Runde, und ein hochspannender noch dazu: Jörn Meyn von der Berliner Morgenpost und von immerhertha.de. Er schreibt über Hertha und über die deutsche Nationalmannschaft.
Mit ihm sprachen wir über das Spiel in Hoffenheim und über die Umstände, die zur Niederlage führten. Natürlich schweifen wir gehörig ab und erfahren Interessantes über Maximilian Mittelstädt.