DaWa 019 – Der erste Titel

Steffen und Henry hatten mal wieder einen Gast: Hans-Martin vom Union-Podcast Textilvergehen (www.textilvergehen.de) gab sich die Ehre. Und so sprachen wir über Union, Jens Keller und die Saisonerwartungen der Köpenicker. Und stellten fest, dass das nächste Derby nur in der ersten Liga stattfinden kann.

Derweil feiern Steffen und Henry den ersten Titel für Hertha unter Dardai. Sehr souverän siegte Hertha beim Schauinslandreisen-Cup-der-Traditionen. Alleine schon der knackige Titel des Wettbewerbs wird für seinen immerwährenden Erfolg sorgen. Und wir stellen fest, dass Neuzugänge überbewertet werden.

Zum Schluss bleibt die Frage: Achter-Loch oder Zehner-Loch?

DaWa 018 – Das Sommerloch zubuddeln

Steffen und Henry plagte der Wortstau. Und so trafen sie sich in der Küche und unterhielten sich über die laufende Europameisterschaft, den Trainingsauftakt von Hertha BSC und neue Werbekampagnen. Fear of failure? Nicht mit uns.

Zu Gast war diesmal wieder Uwe Bremer von der Berliner Morgenpost.

Das selbstauferlegte Zeitlimit von max. 60 Minuten pro Folge wurde mit gewohnter Souveränität überschritten. Was natürlich nur der Qualität der Wortbeiträge geschuldet war.

HaHoHe

DaWa 017 – Schief – aber trotzdem magisch

Das war sie, die Saison 2015/2016. Wir sitzen mit unserem Special Guest Micha zusammen und denken und denken und denken. Über den Kader der vergangenen Saison sowie über die möglichen und notwendigen Veränderungen für die nächste Saison. Und über Mitgliederversammlungen im Allgemeinen und Speziellen. Mit dieser Folge beschließen wir die erfolgreiche alte Saison und dürfen uns dafür bedanken, dass uns so viele Hörer auf dem Weg in die – für uns – neue Welt der Podcaster gefolgt sind. Vielen Dank für eure Kommentare und eure Geduld mit hin und wieder auftretenden technischen Unzulänglichkeiten in der Anfangsphase. Wir haben gelernt und werden weiter lernen, so schnell werdet ihr uns nicht wieder los! Eins darf schon vorab geteasert werden: Sommerpause ist nicht Podcastpause. Wir hören uns!

Wir waren beim Rasenfunk

Steffen war zu Gast beim Rasenfunk royal. Lauscht hier rein. Aber hört auch die anderen Teile. Rasenfunk Viel Spaß PS: Wem der einstündige Monolog (ohne Luftholen) im Rasenfunk Royal noch nicht reicht, darf sich auf die noch diese Woche erscheinende Saisonendfolgeparty des dynamischen Damenwahl-Trios (kein Schreibfehler 😉 ) freuen.  

DaWa 016 – Wir können noch Vierter werden

Steffen und Henry treffen sich mal wieder und reden über alles mögliche. Gott und die Welt. Über Bier, klar, über Schweiß im Stadion und über Bücher. Unter anderem.

Steffen weiß diesmal Vieles besser.

Ach ja, Fußball ist auch dabei. Hertha hat gegen Darmstadt gespielt. Nicht so erfolgreich. Aber Maxi Mittelstädt wird die Zukunft gehören. Das finden wir sehr cool.

Und auf Ronnys Dreißigsten haben wir auch angestoßen und dabei Steffis wunderbares Buch erwähnt.

Franks Seite mit den Hertha-Trikots aller Epochen
http://www.herthabscmuseum1892.de/
Twitter @BerlinNYMade

Henrys Interview im Kickschuh Blog bei Matthias https://kickschuh.wordpress.com/2016/05/04/bscd98-fuer-darmstadt-gilt-es-hertha-nicht-in-fluss-kommen-zu-lassen/
Twitter @KickMatz19

Stefanie Fiebrig – Bring mich zum Rasen (kein Affiliate-Link)
http://www.schwarzkopf-verlag.net/store/p19/BRING_MICH_ZUM_RASEN.html
Twitter @rudelbildung

Sven Regeners Radiointerview über Urheberrechte
https://youtu.be/X–AeJKuifU

DaWa 015 – Ibišević ist nicht Batman

Wir begrüßen sehr herzlich Max-Jacob Ost als Gast unseres kleinen bescheidenen Podcasts. Wer gern Podcasts hört, kennt Max als Moderator der großartigen Fußball-Sendungen des Rasenfunk – die Schlusskonferenz und das Tribünengespräch – zu finden unter rasenfunk.de.
Es gibt Weißwurscht!
Thematisch kümmern wir uns vorrangig um das Auswärtsspiel in Leverkusen und um die Lage der Bundesliga im Allgemeinen – dit große Janze, sozusagen – bevor wir aufbrechen, um das Champions League Rückspiel des FC Bayern gegen Atletico Madrid zu gucken.

Außerdem noch ein Link zum herzzerreißenden Schmachtfetzen der beiden Jünglinge Kevin und Manuel. Zurücklehnen und genießen. https://youtu.be/HRV8_6U9Am4

DaWa 014 – Nur nach Hause…

Das war es, das Halbfinale des DFB Pokals 2015/16. Sportlich hatten wir gegen Dortmund leider nichts zu melden – aber die Stimmung war einfach großartig! Unsere Jungs in den blau-weißen Trikots dürfen in der nächsten Saison also gerne nochmal so weit kommen – und dann vielleicht den nächsten Entwicklungsschritt machen.
Außerdem war auch noch der 30. Spieltag zu besprechen. Zwei Niederlagen in Folge – das gab’s zum ersten mal in dieser Saison. Wir lecken unsere Wunden und blicken trotzdem halb-optimistisch auf die Saison-Endphase!

DaWa 013 – Spanische Verhältnisse

Wir haben wieder einen Gast in der Küche. Aber nicht irgendeinen Gast, sondern Uwe Bremer, Sportjournalist und Herthaexperte von der Berliner Morgenpost und von immerhertha.de

Natürlich sprechen wir über das Spiel gegen Hannover 96 mit seinem ärgerlichen Ausgang. Aber nicht nur. Wir spannen den Bogen und ordnen den gewonnenen Punkt ins große Bild der Liga ein.

Danach widmen wir uns der spannenden Entwicklung der Bundesliga in Sachen Spieltagsgestaltung und Fernsehrechten im Spannungsfeld zwischen Fernsehzuschauern und Stadiongängern. Eine Lösung haben wir nicht. Aber Ideen. Und sogar das Thema Herthastadion lässt uns keine Ruhe. Lang isses wieder mal geworden.

***Leider haben sich diese Woche technische Probleme eingeschlichen. Der Mittelteil der Folge hört sich etwas blechern an. Entschuldigung, wir lernen immer noch. Die nächste Folge klingt wieder besser! Versprochen!***