DaWa 137 – Sie haben sich stets bemüht

Wahrlich keine einfache Zeit für einen Herthafan. Zunächst gibt es Doppelinterviews, die ein paar Fragen beantworten, dafür andere, ganz neue Fragen wieder aufwerfen. Auch Fragen, von denen man dachte, sie seien längst beantwortet. Öffentliche Zuschüsse, Herr Gegenbauer?

Und dann war da noch das Spiel gegen Köln. Zu Hause. Was eigentlich ein normales Bundesligaspiel hätte werden sollen, wurde dann doch eher ein Zeugnis Herthas derzeitigen Zustandes: schlümm. 

Zwischendurch schweifen wir ab.

Links

  • Interview mit Werner Gegenbauer und Lars Windhorst im Manager Magazin (Hinter der Bezahlschranke) https://bit.ly/2v4CCLv

On Air:

avatar Henry
avatar Micha

Keine Episode mehr verpassen!

Ein Gedanke zu „DaWa 137 – Sie haben sich stets bemüht

  1. Gegenbauer wird niemals [Satzteil durch den Blogbetreiber entfernt, Erklärung siehe unten] entlassen. Solange Gegenvauer Präsident ist, bleibt Preetz Manager und nichts wird sich bei Hertha weiter entwickeln, egal wieviel Geld noch fließen wird.

    Anmerkung des Blogbetreibers:
    Die oben entfernte Behauptung ist nicht belegbar. Trotz wiederholter Nachfragen bei mit der Materie vertrauten Journalisten, konnte bislang keine Bestätigung (auch nicht inoffiziell) für die Behauptung eingeholt werden. Nach aktuellem Stand muss die Behauptung somit in den Bereich der “urbanen Legenden” gezählt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.