DaWa 196 – Pju Pju Pju

Sehr souverän gewinnt Hertha das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld mit 2:0. Und das Spiel war deutlich: hoch überlegene Herthaner auf der einen Seite, weitgehend harmlose Gäste auf der anderen.

Einige wenige Herthafans durften das Spiel im Stadion sehen. Neue Coronaregeln und eine eigenwillige Kommunikation vom Verein sorgen für Stirnrunzeln. Wer hat denn nun in der Lotterie gewonnen?

Es wurden während der Sendung keine Witze über Bielefeld gemacht. Sehr wohl aber über Eigenheiten beim Tore feiern. Wir arbeiten an uns.

Zwischendurch schweifen wir ab.

Links

On Air:

avatar
Steffen
avatar
Yasemin
avatar
Micha
avatar
Henry

Keine Episode mehr verpassen!

Ein Gedanke zu „DaWa 196 – Pju Pju Pju

  1. Schach-WM war anfangs 5 Unentschieden, und dann 3 Siege für Carlsen und dann war das Turnier vorbei, die letzten Partien wurden schon nicht mehr ausgetragen, weil Carlsen uneinholbar vorn war.
    Unentschieden wären okay, das Problem war wie Nepomniachi seine Partien verloren hat: Bauern eingestellt, Figur eingestellt…so macht es auch keinen Spaß zu gewinnen, jedenfalls nicht für einen Weltmeister wie Carlsen.
    Der wiederum ziemlich gut gespielt hat, erwartungsgemäß.

    Am Ende waren beide angepisst wie dumm Nepo verloren hat und alle waren froh dass es vorbei ist.
    Die nächste WM wird spannend, es gibt einen neuen Stern am Himmel: Firouzja, dem echte Chancen ausgerechnet werden. Jedenfalls von mir 🙂
    Cooler Typ, den hab ich schon vor 2 Jahren auf Twitch gesehen, da hat er noch ausm Iran gestreamt. Mittlerweile ist er in Frankreich, spielt auch für deren Schachverband. Politische Gründe, wissenschon, es ist ein Jammer.
    Firouzja hat aber mittlerweile 2800 ELO-Rating und stelt seit 2 Wochen auf Platz 2 hinter Carlsen.
    Man darf gespannt sein; leider wird der WM-Kandidat für den Weltmeister immer durch ein Extra-Turnier entschieden, d.h. es kommt nicht notwendigerweise der stärkste Spieler oder der den die Schach-Szene vorn sieht zum Zug. FIDE, also der Schachverband ist auch nicht weniger korrupt und seltsam organisiert als FIFA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.